Creative: Coding Music (Herbstcamp)

Sei Rockstar, DJ, der nächste Mozart oder Pop-Idol!

Du liebst Musik, aber für die eigene Band ist dein Zimmer zu klein? Kein Problem – mit Sonic Pi hast du sie immer dabei. Mit der Software kannst du deine eigenen Songs schreiben und umsetzen. Wir zeigen dir, wie!

Darum geht's

Der Computer als Musikinstrument: geht das überhaupt?

Klar geht das! Sei Rockstar, DJ, der nächste Mozart, Pop-Idol - Sonic Pi macht’s möglich. Mit der Software lassen sich Klänge erzeugen und zu Songs zusammenbasteln. Das macht eine Menge Spaß und entfesselt deine Kreativität. Und ganz nebenbei lernst du auch noch eine Programmiersprache und Musik in ihren Einzelteilen ganz genau kennen.

Du lernst …

  • Wie du mit dem Computer deine eigenen Songs produzieren kannst.
  • Die Software Sonic Pi und ihre Programmiersprache kennen.
  • Grundlagen zu Musikinstrumenten und Klängen, Sounds, Effekten und Musikproduktion.

Darum macht's Spaß

  • Weil du ab jetzt deine eigene Band immer im Rucksack hast.
  • Weil Sonic Pi eine Freeware ist, mit der du auch nach dem Kurs noch weiterarbeiten kannst.
  • Weil du deine Skills und deine Kreativität im Umgang mit Musik und einem Musikinstrument weiterbringst.
  • Weil du nebenbei den Grundstein für weitere Programmiersprachen legst.
  • Weil Sonic Pi unbegrenzte Möglichkeiten für deinen eigenen Song bietet.
Kostenloser Probetermin Platz reservieren
Für Eltern
Feriencamp
  • 14.10.-18.10.2019
  • 9-16 Uhr
  • 224€ + 25€ für Verpflegung (warmes Mittagessen, Obst, Snacks, Getränke)
Eckdaten
  • Empfohlenes Alter: 12 – 15 Jahre
  • Voraussetzungen: Grundlegende Englischkenntnisse und erste Erfahrungen mit der Bedienung von Computern
  • Sprachen und Tools: Sonic Pi
  • Ort: Cody Campus, Robert-Koch-Platz 10, Hannover

Bei der Anmeldung eines zweiten Kindes schenken wir Dir 20% Rabatt auf den zweiten Kursbeitrag.

Über den Creative: Coding Music Kurs

Sonic Pi ist der ideale Spielplatz für dein musikbegeistertes Kind. Mit einer eigenen Programmiersprache lässt sich in dem Tool vom abstrakten Klangexperiment bis zum auskomponierten Song alles ausprobieren. Musikinstrumente entdecken, ihre Klänge mit einer Programmiersprache kombinieren, musikalische Parameter kennenlernen und kreativ werden stehen im Fokus des Kurses.
Der Computer wird zu jedem denkbaren Musikinstrument, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Die Teilnehmenden müssen kein Musikinstrument spielen können, aber ein Interesse an Musik ist von Vorteil. Mit Sonic Pi werden Programmier-Logiken greifbar und praktikabel am Beispiel Musik vermittelt. Das Tool wurde entwickelt für den Einsatz im englischsprachigen Programmierunterricht - grundlegende Englischkenntnisse sind also nötig. 

Am Ende der Woche hat dein Kind einen Song programmiert - damit werden Teamwork, Problemlösungskompetenz und Kreativität geschult. Neben der Arbeit mit dem Computer gibt es im Feriencamp auch reichlich Sport und Freiluftaktivitäten auf dem Cody Campus für dein Kind.

Platz reservieren