Coding: KI (Ostercamp)

Entdecke spielerisch die Funktionsweisen künstlicher Intelligenz

Mit diesem Kurs entdecken die Kids ganz altersgerecht das Zukunftsthema Künstliche Intelligenz. Im Laufe der Woche programmieren sie verschiedene kleine Spiele, mit denen Text-, Bild- und Spracherkennung des Computers trainiert werden. So verstehen sie Schritt für Schritt, dass künstliche Intelligenz kein Hexenwerk ist – sondern immer nur so gut, wie sie trainiert wird.

Darum geht’s

Sprachassistenten erzählen, welche Termine wir heute haben, Streamingdienste empfehlen unseren neuen Lieblingsfilm, der neue Snapchat-Filter erkennt Augen, Nase und Mund: Die Möglichkeiten maschinellen Lernens sind kein Sci-Fi-Stoff mehr, sondern begleiten uns längst im Alltag. Höchste Zeit, das Thema zu entzaubern und einen Blick in die „Gehirne“ künstlicher Intelligenzen zu werfen.

Du lernst …

  • Wo KI schon überall ein Teil unseres Alltags ist
  • Die Phasen der KI-Programmierung kennen und wendest sie an
  • Wie du Trainingsmodelle für die Text-, Bild- und Spracherkennung erstellst
  • Warum Objektivität und Vielfältigkeit im Modelltraining entscheidend ist
  • Weitere Funktionen der Programmiersprache Scratch

Darum macht’s Spaß

  • Weil du im Laufe der Woche viele verschiedene kleine Spiele programmierst
  • Weil du einen abwechslungsreichen Kurs durch die Einsätze von Text, Bild und Sprache erlebst
  • Weil du an einem lernenden System arbeitest, das mit dir zusammen jeden Tag ein bisschen schlauer wird
Kostenloser Probetermin Platz reservieren
Für Eltern
Feriencamp
  • 30.-3.-3.4.2020
  • 9-16 Uhr
  • 224€ + 25€ für Verpflegung (warmes Mittagessen, Obst, Snacks, Getränke)
Eckdaten
  • Empfohlenes Alter: 8 – 11 Jahre
  • Voraussetzungen: Erste Erfahrungen mit Scratch (z.B. Basic Coding: Games)
  • Sprachen und Tools: Scratch, Cognimates
  • Ort: Cody Campus, Robert-Koch-Platz 10, 30173 Hannover

Bei der Anmeldung eines zweiten Kindes schenken wir Dir 20% Rabatt auf den zweiten Kursbeitrag.

Über den Coding: KI Kurs

Der Kurs richtet sich an Kinder, die in der Schule oder in einem Cody Kurs bereits erste Erfahrungen mit Scratch gesammelt haben. Mit verschiedenen Erweiterungen von Scratch programmieren die Teilnehmer kleine Spiele, mit denen wir das Prinzip lernender Systeme verdeutlichen.

Die Kinder trainieren zum Beispiel den Computer als Spielgegner in Schere, Stein, Papier und entdecken so an praxisnahen Beispielen den Prozess, der hinter einer einsatzbereiten künstlichen Intelligenz abläuft. Auch der Unterschied von Bild-, Sprach- und Texterkennung wird verdeutlicht und über ethische Fragestellungen diskutiert.

Durch den Einsatz verschiedener Medien und Trainings-Gegenstände entsteht ein abwechslungsreicher Kurs, in dem viele verschiedene kleine Projekte abgeschlossen werden können. Dank frei verfügbarer Software können die Kinder auch nach Ende des Kurses zuhause weiterarbeiten.

Neben der Arbeit mit dem Computer gibt es auch reichlich Sport und Freiluftaktivitäten auf dem Cody Campus für dein Kind.

Platz reservieren