Das Konzept

7 gute Gründe für Cody
Wir wollen junge Köpfe zusammenbringen, ihnen digitale Kompetenzen vermitteln, sie begeistern, inspirieren, sie kreativ werden lassen und Spaß mit ihnen haben. Um diese Ziele zu erreichen und unseren Qualitätsanspruch an zeitgemäße Bildung von Kindern und Jugendlichen zu verwirklichen, haben wir Cody entwickelt.

1. Cody weckt digitale Begeisterung – durch modernes Lernen

Icon digitale Begeisterung

Wir entzünden das digitale Feuer bei Kindern und Jugendlichen. Mit den besten Coaches, höchster Unterrichtsqualität und inspirierenden Kursinhalten vermitteln wir Kindern und Jugendlichen die nötigen Fähigkeiten, um die digitalen Möglichkeiten des 21. Jahrhunderts zu nutzen.

Bei Cody bedeutet Lernen nicht, Kinder und Jugendliche stundenlang vor Bildschirme zu setzen. Es geht viel mehr darum, digitale Kompetenzen in altersgerechten, relevanten Themenblöcken und mit Abwechslung zu vermitteln. Wir zeigen unseren Schülern, wie sie sich verantwortungsbewusst im digitalen Umfeld bewegen und lassen sie sich selbst ausprobieren. Dabei lernen sie im Team zu arbeiten und gemeinsam Erfolge zu genießen. Neue Freundschaften entstehen und die Kursteilnehmer lernen, ohne es überhaupt zu merken.

2. Die Cody Formel für Lernerfolg 10:1

Icon Cody-Formel für Lernerfolg

Bei Cody unterrichtet ein Coach maximal zehn Schüler. So stellen wir sicher, dass wir uns mit jedem Teilnehmer, seinen Ideen und Potentialen beschäftigen können. In kleinen Gruppen ist es uns möglich, Fragen individuell zu beantworten und die passende Hilfestellung geben. Nur so können wir unsere Schüler herausfordern, anleiten, inspirieren und begeistern. Am Ende soll jeder das Ziel auf seinem eigenen Weg und in seinem Tempo erreichen.

3. Das Cody Curriculum und die Cody Kurse

Die von uns entwickelten Kurse vermitteln digitale Kompetenzen in Breite und Tiefe. In Workshops entwickelt das Cody Team den Ablauf, die Umsetzung und die Gestaltung der Kurse, trägt Unterrichtsmaterialien zusammen und konzipiert Aufgaben. Inspiriert von den Denkanstößen und Erfahrungen aus der Agentur Dievision und der Arbeit im Bereich IT und Online, haben wir Kurse entwickelt, die ihre Teilnehmer begeistern. Durch das aufeinander aufbauende Curriculum können die Teilnehmer nach Abschluss eines Kurses gleich mit einem darauf aufbauenden Kurs weitermachen und ein Level aufsteigen.

4. Die Cody Coaches: Digital Natives für digitale Durchstarter

Unsere Coaches sind erfahrene Digital Natives mit Leidenschaft für Computertechnik. Natürlich werden unsere Lehrer mit Bedacht ausgewählt, denn zu Cody kommen nur die Besten, die wissen, wovon Sie sprechen und in der Tiefe verstanden haben, was sie unterrichten.

Sie kennen sich aus mit Hard- und Software, Internet, Programmieren, Spiele- und App-Entwicklung, Foto, Video, Robotern und allem, was im digitalen Dschungel kreucht und fleucht. Sie werden von Cody gut ausgebildet, um ihren anspruchsvollen Aufgaben gerecht zu werden. Sie sind Lehrer, Ansprechpartner, Mentoren und Freunde ihrer Schüler. Und sie sorgen dafür, dass ihre Schüler altersgerecht lernen, sich wohlfühlen und Spaß haben.

5. Das Cody Team: Macht Unmögliches möglich

Damit es bei Cody rund läuft, brauchen wir mehr als gute Kurse, gute Lehrer, geeignetes Equipment und Räume.

Zum Beispiel unseren allgegenwärtigen Admin: „Das soll auf den Server oder in die Cloud? Bitteschön“ „Du brauchst ein iPhone oder Android-Handy, hier sind beide“ „Kabel? Ich hab zwei Dutzend, lass mal sehen.“ „Rechner abgestürzt? Wirklich? Stimmt! Gib mir zwei Minuten“. Er ist zur Stelle.

Oder unser Service-Team, das sich täglich engagiert und dafür sorgt, dass alles rund läuft. Sie lösen die täglichen Problemchen so, dass sich alle wohlfühlen: „Klar geht das, sicher können wir das machen. Ich kümmere mich darum.“ 

6. Unsere härtesten Kritiker ...

... sind wir selbst. Denn die meisten Mitarbeiter bei Cody haben auch Familie und Kinder. Bei allem was wir tun, fragen wir uns: „Wäre dieser Kurs mit diesem Lehrer auch für mein Kind optimal?“, „Sollen auch meine Kinder diesen Kurs besuchen und bringt er sie auf ihrem Weg durch die digitale Welt voran?“. Nur wenn wir diese Fragen mit „ja, unbedingt“ beantworten können, bieten wir den idealen Kurs für deine und unsere eigenen Kinder an.

7. Cody bietet ein inspirierendes Lernumfeld – und einen tollen Campus

Damit das Arbeiten und Lernen zum Vergnügen wird, nutzen wir nur moderne Materialien und Hard- und Software. Außerdem bewegen sich die Schüler bei uns in einem echten Medien-Umfeld, da Cody sich das Gebäude mit der Agentur Dievision teilt. So bekommen sie gleich einen Eindruck von dem Arbeitsumfeld eines Programmierers oder Anwenders.

In den Feriencamps können wir das Spektrum an Möglichkeiten zu lernen, Freunde zu finden und Spaß zu haben, perfekt ausspielen. Dazu tragen auch unsere Unterrichtsräume und die Mensa bei. Hier gibt es jeden Tag Mittagessen (ausgewogen, nicht immer Pizza!). Unser Außenbereich bietet mehr als genug Platz zum Toben und Spielen. Dort warten außerdem ein Basketballkorb, Fußballtore und ein Miniwald mit selbstgebautem Baumhaus. Komm vorbei und und schau dir den Campus (nach Voranmeldung) unverbindlich an.